Gesellschaft / Leben / Musik / wpm_konkrit

wpm_konkr1t

wpm_konkr1t

100

neulich: als das hirn sich nach außen wölbte, die straßen verschluckte, mit gold überzog und der tag sich verschleppte: war das teil des tauschs, um nicht an minimalen paaren zu sparen? ausweitung der gegenwarten, der überschwall am unterschwellen? pluralistische prinzipien und prüfstand: letzte kabine, vorletzte kapitalwerte per capita – /// bass, brake, blindheit, bass. /// hat der gerade hasen gesagt und wenn wir abtauchen komma hintam glaum hevvoah? /// zeitzug, tanger, zerrung. /// das sprich bricht dämm ehrung bahnen vor wem denn warn wahrn – was wir nur abhackten, wir fänden wahrheit. wenn nicht die pflaster sich aufrollten, schnorchelnd: »It’s all green«.

rave on:

wpm_konkr2t

Advertisements

6 thoughts on “wpm_konkr1t

    • Gibt schon genug Kolumnen zum Thema, die sich verständlich ausdrücken. Zum Experiment als solchem: Die Wortanzahl richtet sich nach den bpm-Zahlen bestimmter Tracks, die in Verbindung mit dem Text stehen. Hier: 100 bpm -> 100 Wörter. Fällt hermetisch aus, dafür können aber die Hyperlinks vielleicht weiterhelfen. Oder noch mehr Verwirrung stiften, das bleibt der serendipity der Synapsen überlassen.

  1. Pingback: wpm_konkr2t | konkrit

  2. Pingback: wpm_konkr3t | konkrit

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s