Leben / Musik

spex online – Editions Mego I-III auf dem CTM Festival

IMAG0525Kaum ein Label hat mich musikalisch so geprägt wie Editions Mego. Von Fennesz über den Spectrum Spools-Output von Bee Mask und Co. bis hin zu den diversen Stephen O’Malley-Projekten – ich liebe es meistens und wenn, dann ziemlich hart. Im Rahmen des CTM Festivals wird dem von Peter Rehberg geführten Label sowie seinen Sublabels – Old News, Sensate Focus, Recollections GRM, Ideologic Organ und dem bereits genannten Spectrum Spools – der Tribut gezollt, den es verdient hat. Vorgestern ging es gleich mit den ersten drei von insgesamt fünf Veranstaltungen los. Neben einer der Groupe de recherches musicales gewidmeten Veranstaltungen bespielten auch Kassel Jaeger, Jim O’Rourke (der aus der Ferne) und Main (siehe Bild) das Hebbel am Ufer 2, danach ließen es Russell Haswell, Tone Yasunao, KTL, Bee Mask und CoH im Berghain buchstäblich krachen. Mehr zu dem mehr als herausfordernden Abend gibt es online bei der Spex zu lesen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s