Musik

This Will Destroy You – Tunnel Blanket

Rezension vom 12.05. im TITEL-Kulturmagazin:

Unkreativ – Hitgarantie

Die Texaner This Will DestroyYou werden mit ihrem dritten Album jede Menge Lorbeeren ernten, soviel ist sicher. Sie zählen mittlerweile zu den ganz Großen der Post-Rock-Sparte, aus den ehemaligen Gipfelstürmern ist eine Band geworden, die sich behaupten muss. Das tun sie mit Tunnel Blanket irgendwie schon, liefern aber eigentlich nichts Neues ab. Von KRISTOFFER CORNILS.

Der Erfolg von This Will Destroy You liegt eigentlich eher darin begründet, dass sie rechtzeitig auf der Bildfläche erschienen, um im Fahrwasser von Explosions In The Sky und anderen Bands genau die Art von melancholisch-epischen Post-Rock zu produzieren, der so neu, frisch und aufregend war. Ihre Sache haben sie dabei nicht schlecht gemacht, auch ihr drittes Album Tunnel Blanket ist wieder eine dieser Platten, die man mit guten Kopfhörern und einem Viertel Wein vollends genießen kann. Die Soundwände, die die vier Amerikaner auffahren, bilden von der ersten Sekunde des Openers Little Smoke einen angenehmen Schutzwall gegen all die lästigen Alltagsproblemchen. In Tunnel Blanket kann man versinken, wenn man möchte.

Sonderlich tief wird man dabei allerdings nicht kommen. Nüchtern betrachtet handelt es sich um den einstündigen Versuch einer Post-Rock-Band, irgendwie mit den mittlerweile etablierten Konventionen des Genres und der damit verbundenen Erwartungshaltung der Fans zu brechen. Das klappt leider nicht wirklich, denn eigentlich ist immer noch alles da: Die nervösen Drumrolls, die die Laut-Leise-Dynamiken koordinieren, die massiven Septakkorde, die verschwommenen Klavierübergänge; natürlich gibt es einen mit Reprise betitelten Song und so weiter und so fort… Das, was an Tunnel Blanket das Novum bieten soll, ist wohl die Überlagerung des Sounds durch Drones und Ambient-Klangteppiche, zu denen die Gitarren nach dem Einsatz von gut drei Dutzend Effektgeräten in der Lage sind. Das allerdings kennt man eigentlich schon von vielen Bands und sticht wahrlich kaum aus der Masse heraus, weder vom künstlerischen Ansatz her noch qualitativ.

Tunnel Blanket ist damit immer noch kein schlechtes Album, aber einen kleinen Stich bekommt der Liebhaber von experimenteller und progressiver Rockmusik schon, wenn er daran denkt, dass This Will Destroy You eigentlich zu unrecht ihren Platz an der Spitze des Mount Post-Rock behaupten werden können, während es im Untergrund der Szene frischere Bands gibt, die vom Gipfel aus betrachtet leider kaum mehr zu sehen sind.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s